Vereinszweck und Leitbild des Türkisch-Deutschen Zentrums

Das Türkisch-Deutsche Zentrum e. V. (TDZ), ist ein laizistischer, säkularer, demokratischer und gemeinnütziger Verein in Berlin. Der Verein wurde 1996 in Berlin-Neukölln gegründet. Das TDZ e. V. ist derzeit mit 7 Geschäftsstellen in mehreren Bezirken Berlins vertreten.

Ziel des Vereins ist es, hauptsächlich den Migranten und -innen Hilfeleistungen und Unterstützungen anzubieten und die Beziehungen zwischen ihnen und der deutschen Gesellschaft für eine gegenseitige Annäherung und Anpassung auszuweiten und zu fördern. Das Türkisch-Deutsche Zentrum e. V. sieht sich in einer langen Tradition der Vertretung von Rechten und Interessen der Menschen mit Migrationshintergrund, für Chancengleichheit, gegen Diskriminierung, für Toleranz, Gleichheit, Freiheit, Solidarität und Gerechtigkeit.

Leitvorstellungen:
• Integration, gesellschaftliche Partizipation und bürgerschaftliche Verantwortung
• Die Vertretung der Prinzipien von Gleichheit, Toleranz, Freiheit, Gerechtigkeit, Solidarität und Chancengleichheit
• Die Orientierung am Bedarf und den Anforderungen der hilfesuchenden Mitmenschen
• Visionär, praktisch und netzwerkorientiert arbeiten
• Die Sicherung der Professionalität durch hohe fachliche Qualitätsstandards und Wertgebundenheit
• Das Streben nach aktuellem Informations- und Wissensstand
• Die Gewährleistung von Transparenz und Kontrolle der Arbeit

Hilfeleistungen und Angebotsbereiche:

• Kind, Jugend, Familie und Bildung
• Beratung und Begleitung
• Beschäftigung
• Umwelt und Gesundheit
• Integration und Migration
• Sport und Freizeit

Der Verein bürgt für seine Professionalität. Wesentliches Kennzeichen des Vereins ist das hohe ehrenamtliche Engagement seiner Mitglieder.

FÖRDERMITGLIED WERDEN
Fördermitglied

Kontakt

Türkisch-Deutsches Zentrum e. V.
Türk Alman Merkezi - TDZ
Donaustr. 52
12043 Berlin
Tel.: +49 30 69807070
Fax: +49 30 698070729
E-Mail: info@tdz-berlin.de

Impressum

© 2016 Türkisch-Deutsches Zentrum e. V. - Türk Alman Merkezi